itunes-radio

Vorgestern wurde die neueste Version von iTunes (11.1) veröffentlicht und damit auch die Integration von iTunes Radio in den USA und auch anderen Ländern. Beim Update von iTunes erschien vorgestern Abend noch ein deutlicher Hinweis auf iTunes Radio und es wurde sogar in Deutsch angepriesen. Registriert man sich jedoch mit dem österreichischen Account, bekommt man keinen Zugang zum Dienst, sondern nur eine leere Seite. Besucht man dann wieder die Startseite von iTunes ist auch der Hinweise auf iTunes Radio verschwunden. Apple hat anscheinend schon alles für einen Start im deutschsprachigen Raum vorbereitet, jedoch noch nicht alle Lizenzen zusammen, um den Dienst zu starten.

Eine Frage von Wochen?
Genau diese Frage wurde uns schon einige Male gestellt und wir können keine konkrete Antwort drauf geben. Anscheinend ist Apple aber bereits in Verhandlungen mit den verschiedenen Lizenzinhabern. Auch in Deutschland ergibt sich ein ähnliches Bild, da der Dienst hier auch noch nicht offiziell gestartet ist. Einzige Möglichkeit den Dienst dennoch nutzen zu können ist ein amerikanischer iTunes Account und eine iTunes Match-Mitgliedschaft.

TEILEN

5 comments