Wer nicht unbedingt auf den Release von iTunes Radio in Österreich warten möchte, kann dies mit einfachen Mitteln umgehen. Voraussetzung für diesen kleinen Trick ist ein amerikanischer iTunes Account, den man sich sehr einfach beschaffen kann – wir haben schon vor einiger Zeit ein kleines Tutorial dazu veröffentlicht. In einem Video wird sehr schön gezeigt, wie man die Mechanismen von Apple umgehen und den Dienst trotz Sitz in Österreich nutzen kann.

Zu beachten ist, dass man einen iTunes Match-Account benötigt und diesen für 25 Euro erwerben muss, um den Dienst nutzen zu können. Wir haben es für euch schon ausprobiert und es funktioniert tatsächlich ohne Probleme. Ob Apple diese Lücke irgendwann schließen wird oder nicht, bleibt natürlich offen. Auch unklar ist, wann der neue Dienst in Österreich, Deutschland oder der Schweiz verfügbar sein wird.

Nachtrag: Natürlich sollte man auch im Besitz von iOS 7 sein!

TEILEN

8 comments