iPhoto for iOS iPad, iPhone Apple News Österreich Mac

Apple ist nicht nur ein großartiger Softwarehersteller, sondern auch ein Hersteller, der gute Software entwickelt. So auch die kürzlich veröffentlichte iOS-App „iPhoto„. Apple hatte anscheinend wieder den richtigen Riecher und konnte die App wunderbar an den Kunden bringen. So konnte Apple gestern Abend verkünden, dass die Grenze von einer Million Downloads überschritten worden ist. Damit hat Apple in nur kurzer Zeit einen Gewinn von 5 Millionen US-Dollar einstreichen können. Für eine neue Software ist diese Gewinnspanne enorm und diese könnte natürlich noch weiter steigen, wenn weitere iOS-Devices, wie das iPad 3 in weiteren Ländern verfügbar sein wird.

Wer von euch hat schon die neue iPhoto App? Seid ihr damit zufrieden?

TEILEN

2 comments

  • Also ich hab es seit ein paar Tagen am iPad2 und könnte mich bis jetzt auch nicht beschweren. Ist eine echt brauchbare App um Kleinigkeiten an Photos gleich am Ipad zu erledigen. Muss mich allerdings noch näher damit beschäftigen was wirklich alles möglich ist damit.