Apple, Maps News Österreich Mac Deutschland Schweiz

Nachdem gestern die vierte Version von iOS 6 auf den Markt gekommen ist, haben sich natürlich sehr viele Spezialisten auf die neue Software „geworfen“ und haben sie auf Herz und Nieren getestet. So konnte man feststellen, dass Apple auch im Bereich der 3D-Maps sehr stark voran kommt und wieder neue Städte hinzugekommen sind. Natürlich befinden sich die meisten Städte in den USA oder Canada. Ddennoch hat Apple auch an Europa gedacht und beispielsweise Städte wie Lyon oder Manchester hinzugefügt.

Österreich weiterhin leer!
Leider hat Apple bis jetzt nur im Grenzgebiet zu Deutschland einige 3D Maps hinzugefügt. Größere Städte wie Innsbruck, Linz oder Wien sind noch nicht in 3D verfügbar. Ob dies noch bis zu Start vom iOS 6 nachgebessert wird, bleibt abzuwarten. Wir vermuten, dass die Aufarbeitung des 3D-Materials noch ziemlich lange Zeit in Anspruch nehmen wird. Daher rechnen wir erst in ein paar Monaten mit den ersten 3D-Maps.

Maps werden farbig!
Viele haben uns gefragt, warum Apple unter iOS 6 Beta 3 die Maps nur in schwarz/weiß ausgegeben hat. Nun hat Apple auch hier nachgebessert und gibt nun die meisten Karten auch in Farbe aus. Somit können wir zum Start von iOS 6 mit sehr gutem Kartenmaterial rechnen.

TEILEN

2 comments