siri-130613-2

Nachdem gestern Abend die neue Version von iOS an den Start gegangen ist, kann man jetzt schon sehr gut erkennen, welche Neuerungen es in diesem Bereich gibt. Doch nicht nur die neuen Messenger-Icons sorgen für Aufmerksamkeit, sondern auch die neueste Version von Apples Sprachssistenten Siri, der nun in weiteren Sprachen verfügbar ist. Der erste Eindruck ist gut, denn es scheint so zu sein, dass Apple die Eingabe und die Aussprache unter iOS 8.3 deutlich verbessert hat.

Apple gibt neue Webseite frei
Auch die Webseite des Sprachassistenten erscheint in einem neuen Look und man kann sich jetzt schon einen Reim daraus machen, wo der Fokus für iOS 9 vielleicht liegen könnte. Es könnte durchaus sein, dass Apple mit der neuesten Version von iOS wieder einen Schwerpunkt auf Siri legt und vielleicht hier ein paar neue Features vorstellt. Natürlich sind dies alles nur Spekulationen, aber wir sind mit dem jetzigen Ergebnis von Siri auch schon ziemlich zufrieden und hoffen natürlich, dass es noch besser wird.

TEILEN

Ein Kommentar