dropbox30

Nun hat es ein weiteres Unternehmen den Schritt auf iOS 7 geschafft. Wie wir schon vor einigen Tagen angekündigt haben, gibt es die Dropbox-App nun im App-Store zu laden. Das Unternehmen hat sich wie erwartet stark an iOS 7 orientiert und alle alten Designelemente eliminiert. Auch die Aufteilung der App wurde an das neue System angepasst. Zusätzlich haben die Entwickler sehr viel an der Usability der App verändert und man kann beispielsweise mit Tip auf ein Foto den Vollbildmodus aktivieren. Dadurch entstehen ganz neue Benutzererlebnisse.

Sie ist flüssiger geworden
Die alte App von Dropbox war bekanntlich nicht gerade die Schnelleste und der Datenaufbau war auch nicht immer flüssig. Dies haben die Entwickler nun endlich lösen können und es lassen sich jetzt auch besser Fotos mit seinen Freunden teilen, oder auch in das Netz stellen.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel