Facebook kauf Hersteller Instagramm News Mac iOs

Es gibt wieder neue Entwicklungen im Bereich Facebook/Instagram. Nachdem Facebook in den letzten Monaten sehr viele Firmen unter seine Fittiche genommen hat, geht nun auch Instagram auf die Jagd nach Start-Ups. Diesmal hat Instagram die Firma hinter „Luma“ gekauft, die eine sehr interessante App im App-Store betrieben hat. Mit der App Luma war es möglich, kleine Videos zu drehen und diese dann mit verschiedenen Filtern und Bildstabilisatoren zu belegen, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Nun ist die App aus dem Store verschwunden und alle Mitarbeiter sind nun für Instagram tätig.

Filter werden bald integriert!
Grundlegend geht man davon aus, dass Instagram den Bildstabilisator von Luma bereits in die bestehende Instagram App integriert hat. Lediglich die Videofilter sind noch nicht integriert worden und das ehemalige Team von Luma soll nun dafür sorgen, dass diese Filter problemlos in die App integriert werden. Damit baut Instagram den Video-Bereich weiter aus und man kann damit rechnen, dass dieser Dienst immer mehr an Aufmerksamkeit bekommt. Wir freuen uns schon auf neue Filter und Videooptionen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel