Gestern Abend hat Facebook zu einer kleinen, aber feinen Keynote geladen und ein sehr interessantes Feature für Instagram vorgestellt. Mit einer neuer App-Version (4.0) hat es Facebook nun geschafft, auch eine Video-Funktion in die App zu integrieren. Genauer gesagt kann man einen 15 Sekunden langen Clip auf Instagram hochladen und diesen mit verschiedenen Filtern und Masken belegen. Wir haben die App unter iOS schon ausprobiert und sind mit der Funktion sehr zufrieden. Interessant ist, dass man die Videoaufnahme pausieren kann und somit noch mehr kreativen Spielraum bekommt.

Gute Konkurrenz zu Vine!
Natürlich ist die Video-Funktion von Instagram nur eine Antwort auf die Twitter-App Vine, die vor wenigen Monaten auf den Markt gekommen ist. Diese App hat ungefähr den gleichen Funktionsumfang, jedoch noch nicht so einen großen Kundenkreis wie Facebook oder Instagram. Wir sind sehr gespannt, welches Format sich in diesem Segment durchsetzen wird. Betrachtet man die Masse an geposteten Videos auf Instagram, könnte das Foto bald vom Video abgelöst werden.

Wer hat die Funktion schon probiert?

TEILEN

2 comments