icloud_logo

Endlich hat es Apple geschafft und die iCloud mit einem sehr tollen Feature erweitert! Man kann nun seine kompletten Dokumente über die iCloud verwalten. Dies bedeutet, dass sowohl die Dokumente auf dem iPhone, iPad und Mac synchron gehalten können als auch dass Dokumente überall verfügbar gemacht werden. Somit hat Dropbox einen großen Konkurrenten dazu bekommen. Damit reiht sich Apple auch in die Liga von Google ein.

Bildschirmfoto 2014-06-02 um 19.26.27

Wie viele Daten man genau ablegen kann, ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich wird Apple den Speicherplatz aber an die Mitgliedschaft der iCloud binden. Wer also mehr Speicherplatz benötigt, muss dafür zahlen. 5 GB sind im Moment in der Cloud gratis verfügbar und vielleicht ändert Apple seine Pläne in dieser Hinsicht noch. Erstaunlich ist, dass Apple diese Funktion auf für Microsoft zur Verfügung stellt.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel