Netflix

Gestern hat es einen kleinen „Paukenschlag“ bei Netflix gegeben. Innerhalb eines Tages hat man Netflix in über 130 Ländern veröffentlichen können und ist damit der erste Streaming-Dienst der fast einen weltweite Abdeckung aufweisen kann. Weiters wurden wieder neue Serien und auch Fortsetzungen versprochen, die im nächsten Jahr verfügbar werden. Auch Erfolgsserien wie Better call Saul werden fortgesetzt. Dies war ein sehr wichtiger Schritt für Netflix, um die Vorherrschaft zu behalten.

Zwar ist das weltweite Angebot noch sehr eingeschränkt, doch kann behauptet werden, dass nun praktisch überall auf der Welt auf Streaming gesetzt werden kann. Das herkömmliche Fernsehen wird durch Streaming-Apps immer häufiger ersetzt und es zeichnet sich ab, dass sich der Trend noch weiter verstärken wird. Wir würden uns für die Zukunft nur wünschen, dass Netflix ein einheitliches Angebot an den Start bringen könnte, da in den USA deutlich mehr Serien verfügbar sind als in Europa.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel