newsstand-131120-2

Apple hatte vor gut 2 Jahren eine sehr gute Idee, welche sich bis jetzt als goldrichtig herausgestellt hat. Gemeint ist der Zeitungskiosk von Apple und die damit verbundenen digitalen Publikationen, die auf dem iPad einen deutlich Mehrwert bieten. Genau diesen Mehrwert will nun auch Google aufgreifen und bietet seit neuestem eine Alternative für sein eigenes Betriebssystem an. Somit könnte es durchaus sein, dass Google auch hier versucht den Markt an sich zu reißen, obwohl ihn Apple eigentlich eröffnet hat. Doch Google geht noch einen Schritt weiter: Das Unternehmen will nämlich im Jahr 2014 eine eigene App für iOS entwickeln, um eine direkte Konkurrenz herzustellen.

Zeitungen auf dem iPad immer wichtiger
Diese Entwicklung dürfte von Seiten Apple nicht gerade gern gesehen sein, da Google hier versucht, in ein Kerngeschäft von Apple einzudringen. Dies wird wahrscheinlich nur über den Preis der Magazine funktionieren. Leidtragende wären hier erneut die Publisher und die Verlage. Wir werden sehen, wie sich die Sache weiterentwickelt.

Wer von euch nutzt den Zeitungskiosk?

TEILEN

4 comments