WhatsApp

Nachdem sich ein Teil der Netzgemeinde ziemlich über die neuen, blauen Häckchen moniert hat, hat man bei WhatsApp nun offiziell dagegen gesteuert und möchte die Funktion nicht mehr dauerhaft in der App behalten. Konkret möchte man die Funktion deaktivierbar machen, um dem Kunden die Entscheidung zu überlassen, ob dieses Feature genutzt werden soll. Aus diesem Grund ist schon eine neue Version von WhatsApp im Umlauf, die getestet wird und genau diese Funktion beinhaltet.

Privatsphäre gestört
Viele sehen in dem Haken einen großen Eingriff in die Privatsphäre des jeweiligen Nutzers. Bereits jetzt gibt es schon „Work-Arounds“, die beschreiben, wie man die blauen Häkchen nicht angezeigt bekommt. So muss man die Nachrichten im Flugmodus lesen, um die Markierung nicht sichtbar zu machen. Andere hingegen schalten die Internetfunktion während des Lesens komplett aus um jegliche Verbindung zu unterbinden. Dies dürfte aber auch bald vorbei sein, wenn die Funktion deaktivierbar gemacht worden ist.

QUELLEderStandard
TEILEN

4 comments