firefox_35

Lange wurde gemunkelt und nun ist es Gewissheit: Firefox wird einen Browser für iOS bereitstellen und das in „näherer Zukunft“. Wann genau dieser Zeitpunkt sein wird, ist also noch nicht klar. Es kann aber gut sein, dass wir die Software bereits Anfang nächsten Jahres im App Store herunterladen können. Das Unternehmen hat sich entschlossen mit den Kunden zu gehen und diese Kunden sind auch unter iOS angesiedelt. Dieser Schritt wurde via Twitter verkündet und sorgte natürlich für viel Aufsehen.

Bildschirmfoto 2014-12-04 um 07.37.56

Der Dritte im Bunde
Nach Google Chrome und Opera ist Firefox der dritte Browser der auf dem iPhone betrieben werden kann. Google Chrome hat mit seiner Anwesenheit schon für viel Aufsehen gesorgt und einige Kunden sind sofort von Safari abgewichen und haben den alternativen Browser verwendet. Apple sieht dies natürlich nicht so gerne, dennoch ist eine Browservielfalt im App Store etwas Gutes und wir sind schon auf die Umsetzung von Firefox gespannt.

TEILEN

2 comments