Wahrscheinlich hat sich Mark Zuckerberg einen wahren Ansturm auf das neue Betriebssystem von Facebook erhofft. In unseren Augen blieb genau dieser Ansturm aus und man konnte in 5 Tagen nur 500.000 Downloads zählen. Man darf natürlich nicht behaupten, dass dies eine geringe Anzahl an Downloads ist. Vergleicht man aber die User-Base und die Downloadzahlen ist das Ergebnis eher ernüchternd. Wie viele aktive Nutzer Facebook Home hat, wollte Facebook nicht bekannt geben – hier werden die Zahlen sicher noch weiter nach unten gehen.

Massive Kritik!
Wie Techcrunch berichtet, sind die Bewertungen in vielen Google Play Stores noch weiter gesunken, als es anfänglich der Fall war. So sprechen User von einem nicht durchschaubaren „Wirr-Warr“ an Facebookmeldungen und Nachrichten, die nicht einmal in einer sinnvollen Reihenfolge über den Bildschirm huschen. Auch die Stabilität der App lässt zu wünschen übrig!

iOS und Facebook – NEIN Danke!
Wenn man sich die Integration von Facebook unter iOS ansieht, kommt das Gefühl auf, dass man unter iOS solch eine starke Integration überhaupt nicht haben möchte. Nun hoffen wir, dass Apple so klug ist und die Integration von Facebook sehr stark beschränkt und dem sozialen Netzwerk nicht zuviel Macht in seinem sehr homogenen Betriebssystem gibt.

TEILEN

Ein Kommentar