Facebook-Emoji

Die Ära des guten alten „Like-Buttons“ ist jetzt endgültig vorbei und man kann nun seine Stimmung mit nur einem kleinen Klick der gesamten Welt vermitteln. Facebook hat nun global die neuen Emojis eingeführt, die deutlich mehr Interaktion bei einem Post zeigen sollen als zuvor. So kann man sowohl Trauer als auch Wut gut ausdrücken, um ein Thema schnell zu bewerten. Facebook hatte schon vor gut einem halben Jahr damit begonnen, die ersten Emojis zu testen. Auch über die Facebook-App (lange auf „Gefällt mir“ bleiben) erscheinen dann die neuen Symbole.

Ob Facebook damit wirklich einen richtigen Schritt gemacht hat, bleibt abzuwarten. Das Unternehmen hat sich auf jeden Fall explizit gegen einen „negativ“ oder „Anti-Like-Button“ entschieden, da das Thema „Mobbing“ im Netz immer aktueller wird. Ob es bei den aktuellen Emojis bleiben wird, hat man von Seiten Facebook noch nicht bestätig, aber auch noch nicht dementiert.

TEILEN

5 comments