Gestern haben wir darüber berichtet, dass die neue Karten App „Here“ von Nokia nun endlich im App Store gelandet ist. Einerseits war es sehr überraschend, dass solch eine Konkurrenz-App überhaupt in den Store kommt. Andererseits haben wir (und auch ihr) nach genauerer Betrachtung festgestellt, dass die App für die Karten-App von iOS keine große Gefahr darstellen dürfte. Einerseits ist das Kartenmaterial einfach veraltet (ca. aus dem Jahr 2008-2010) und auch die Satellitenbilder sind nicht gerade gut bzw. überhaupt nicht vorhanden. Speziell Österreich scheint hier ein wenig benachteiligt zu sein.

Die Navigation an sich funktioniert eigentlich nicht schlecht, ist aber auch nicht gerade überragend. Der Offline-Modus funktioniert auch recht gut, dennoch ist der Download oft mühsam und man kann nur gewisse Gebiete herunterladen und nicht ganze Länder oder gar Regionen, wie zB das komplette Europa. Alles in Allem hat Nokia zwar eine brauchbare aber nicht hochqualitative Alternative zur iOS Karten-App auf den Markt gebracht. Daher wird sich Apple entschieden haben, die App durchzuwinken, da sie der Eigenproduktion im Moment noch nicht gefährlich werden kann. Wir sind gespannt, was die nächsten Updates bringen!

TEILEN

2 comments