Facebook Messenger

Die Entwickler von WhatsApp haben mit der End-to-End-Verschlüsselung sicherlich einen großen und wichtigen Meilenstein in ihrer Firmengeschichte gesetzt und damit auch dem Wunsch vieler Kunden entsprochen. Facebook hat das System vermutlich beim zugekauften Messenger WhatsApp einmal getestet und will nun laut neuesten Informationen den eigenen Messenger-Dienst auch mit einer End-to-End Verschlüsselung versehen, um mit dem Konkurrenten aus dem eigenen Haus mithalten zu können.

Bereits in Kürze geplant
Unklar ist, ob Facebook schon beim nächsten Update die Weichen für solch eine Verschlüsselung legt, oder sich noch ein wenig Zeit lässt. Fakt ist, dass sich Kunden solch eine Verschlüsselung wünschen und Dienste wesentlich häufiger nutzen, wenn diese Strukturen gegeben sind.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel