Mittlerweile hat der App Store von Apple solch eine Reichweite bekommen, dass einer der größten Spielehersteller für PCs, Konsolen und Smartphones angegeben hat, dass diese Sparte im Moment die lukrativste Sparte des gesamten Unternehmens ist. Zwar hat EA nicht die genaue Aufteilung zwischen Apple und Google angegeben, dennoch konnten laut Aussagen rund 90 Millionen US-Dollar Umsatz über die Plattformen erwirtschaftet werden. Keiner der bestehenden Partner von EA konnte das Ergebnis übertreffen.

Spiele für Smartphones sind sehr lukrativ!
Durch eine sehr guten und fast automatischen Vertrieb der Spiele und einer sehr hohen Gewinnausschüttung, wird der App Store auch für große Spielehersteller immer interessanter. Zudem kann man über den App Store eine viel größere Masse an Kunden erreichen, als über den heiß umkämpften Konsolenmarkt. Auch die günstigen Preise locken viele User hinter dem Ofen hervor. Vielleicht können wir in Zukunft mit noch besseren Spielen auf dem iPhone und iPad rechnen.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Ist auch nicht verwunderlich. Bei großen Titeln kam von EA in letzter Zeit nur Schrott. Activision lebt auch nur von der jährlichen CoD-Kopie. Ubisoft kann von den großen 3rd Party Publishern als einzige Qualität vorweisen momentan.