52.259.793

Steht bereits der nächste große Deal zwischen Facebook und einer Messenger-Firma an, oder kann das Unternehmen seine Stellung so ausbauen, dass man sogar größer als WhatsApp wird? Gemeint ist damit der App-Anbieter „Line“, der sich mittlerweile über mehr als 400 Millionen Nutzer freuen kann und daher der zweitgrößte Anbieter nach WhatsApp ist. In den letzten Monaten ging es bei Line wirklich zur Sache. Es konnten viele neue Kunden gewonnen werden und auch neue Features wurden veröffentlicht. WhatsApp hingegen ist wahrscheinlich noch mit den „Nachwehen“ der Übernahme beschäftigt und man wartet immer noch auf die versprochenen Features.

Wird Facebook wieder zuschlagen?
Speziell im asiatischen Raum ist Line ein sehr beliebter Messenger und genau in diesen Märkten ist es für Facebook immer schwerer Fuß zu fassen. Daher gehen Analysten davon aus, dass Facebook schon Interesse am Messenger gezeigt hat, um sich in diesem Bereich auch noch mehr zu stärken. Würde der Deal durchgehen, könnte Facebook auf eine Kundenschicht (nur Messenger) von weit über einer Milliarde Menschen blicken.

QUELLEFZ
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel