Viel wurde in den letzten Tage spekuliert und vermutet, nun gibt es die ersten Zahlen von Seiten Google was die neuen Google Maps App unter iOS betrifft. So haben in den ersten 48 Stunden über 10 Millionen iPhone-Nutzer die App heruntergeladen und gleich installiert. Man sei von den Downloadzahlen überwältig und sehe, dass diese App auf dem iPhone gefehlt habe. Nachdem die App auf den ersten Platz gestiegen ist, gingen die Downloads noch weiter nach oben. Im Moment wird damit gerechnet, dass die 15 Millionen Downloads erreicht worden sind.

Jedes 10te iPhone!
Nimmt man sich die Verkaufszahlen der iPhone 4, 4S und iPhone 5 zur Hand kann man in etwa abschätzen, wie hoch der Prozentsatz der potentiellen Umsteiger ist. Wir hätten einen wesentlich höheren Wert erwartet und Apple dürfte mit einer maximalen Abwanderung von 10 Prozent sicherlich zufrieden sein. Spannend wird noch der Release der iPad-App die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Hier dürfte die Quote dann etwas höher liegen.

TEILEN

8 comments