Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland , Schweiz, News, Mac, Info

Wenn es nach den großen Analysten dieser Welt geht, wie z.B. Gene Muster, wird sich mit dem neuen iOS 6 für Apple vieles ändern. Immer mehr Dienste werden in die Cloud verfrachtet, auch die Integration von Diensten wie Facebook oder auch Twitter sollen das iOS wesentlich interessanter machen. Gene Muster sieht auch die neue Map-Funktion als „Zugpferd“ an und rechnet damit, dass der Marktanteil von iOS von 23% auf 33% steigen wird. Dieser Anstieg wird aber noch gut 3 Jahre dauern.

Durch die neue Software wird auch das neue iPhone 5 aufgewertet und man kann mit Sicherheit ein großartiges Gerät erwarten. Welche Eigenschaften das Gerät aufweisen wird, ist trotz vieler Gerüchte, im Prinzip unklar. Man wird aber sicherlich mit einem deutlich schlankeren Gerät rechnen können. Der Speicherplatz wird wahrscheinlich auch gleich bleiben, da sehr viele Daten über die Cloud bezogen werden können. Auch Musik kann über iTunes Match auf das iPhone geladen werden. So sind Speicherkapazitäten über 64 GB in einem neuen iPhone nicht notwendig.

Die Software verspricht schon sehr viel, wir hoffen das iPhone 5 wird nur annähernd so gut.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel