10185-2273-140815-Beats_Apple-l

Nachdem sich Apple mit dem Kauf von Beats auch die verschiedenen Apps und Technologien des Unternehmens gesichert hat, geht es nun einen Schritt weiter und man nimmt nun die verschiedenen Produkte unter die Lupe. So ist die Beats Music-App nun Teil der Apple-Apps, die bei einer Erstinstallation empfohlen werden. Damit versucht Apple sicherlich den Markt des Musicstreamings weiter anzukurbeln. Leider gibt es aber noch keine finale Lösung für das Streaming-Thema bei Apple.

Apple sucht Kunden
Vielleicht ist man mit diesem Promotion-Mittel auf der Suche nach neuen Kunden, die vielleicht die App herunterladen und sich ein Abo besorgen. Viele warten aber immer noch auf eine komplett überarbeitete Version von iTunes und die damit verbundene Streaming-Funktion. Vielleicht arbeitet Apple schon daran und sammelt Erfahrungen über die momentane Beats-App. Wir können nur gespannt sein.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel