Apple, News, Österreich Apps, Mac, Download, Info, News

Nachdem Facebook die App Instagram gekauft hat, haben auch andere Unternehmen versucht verschiedene FotoApps auf dem Markt zu kaufen. Sehr erstaunlich ist, dass Twitter den Konkurrenzdienst Camera+ direkt nach dem Bekanntwerden von Facebooks Deal kaufen wollte. Leider haben sich die Entwickler von Camera+ nicht in die Karten blicken lassen und haben den Deal mit Twitter nicht weiter verfolgt. Die Reichweite von Camera+ ist zwar nicht so groß, wie die von Instagram, jedoch werden die Apps meist nicht wegen der Userzahl, sondern wegen dem technischen Know-how aufgekauft.

Für Firmen immer wichtiger?!
Kleine Entwicklerlabors mit großen Ideen werden immer mehr zu einem Problem für die Industrie. So kann in der heutigen Zeit ein kleines 5 Mann starkes Team eine App aus dem Boden stampfen und damit einen großen Erfolg erzielen. Dadurch werden Firmen wie Apple, Facebook, Microsoft und auch Twitter zunehmend unter Druck gesetzt. Der einzige Weg dann an die Technologie des kleinen Unternehmens zu kommen, ist es dieses aufzukaufen und sich damit das komplette Know-how zu sichern.

Viele App-Entwickler spekulieren genau mit diesem Umstand und bieten ihre Produkte und Apps bewusst zum Kauf an. Noch ist es nicht so weit, dass jede Idee sein Geld wert ist. Ideen die aber große Userzahlen hervorrufen und auch noch technisch sehr gut umgesetzt sind, haben durchaus Protential von einer größten Firma übernommen zu werden.

TEILEN

3 comments

  • Naja. Mit den nativen Apps geht es eher abwärts. Die Entwicklungskosten sind zu hoch. Einerseits für Apple dann für die trottelige Androidplattform, für RiM und dann noch eine App für die Windows Phone. Der Mist muss programmiert und gewartet werden. Die Zukunft gehört den HTML5 Apps. Plattformübergreifend und deutlich günstiger in der Entwicklung.
  • Natürlich! Apps werden mit Sicherheit auch noch als zusätzliche Website eingesetzt werden (für Privatfirmen)! Nicht nur Infos, sondern auch eine direkte navigation über die App zum Unternehmen