iPhone Teaser für NFC Mac News iPhone 4S

Vor einigen Jahren hat man noch darüber gesprochen, dass es Apple nie in den Gaming-Bereich schaffen wird. Die Analysten sind damals aber von dem Fakt ausgegangen, dass der Mac die Spieleplattform sein wird und nicht ein anderes Gerät. So haben die Analysten auf der einen Seite sicherlich Recht – der Mac ist für Spiele eher weniger geeignet. Dennoch hat Apple es geschafft, eine der wichtigsten Plattformen für Spieleentwickler zu schaffen. Dafür ist das iPhone, der iPod und natürlich das iPad verantwortlich. Mit dem App Store hat Apple eine Plattform geschaffen, die für Spieleentwickler sehr großes Potential beinhaltet. Man hätte nie gedacht, dass Angry Birds Millionen an US-Dollar einspielen könnte. Laut letzten Schätzungen dürfte Apple ab Jahresende die größte Spieleplattform der Welt sein.

Spielemarkt Apple News Österreich Mac Deutschland Schweiz

Der Spielemarkt wandelt sich!
Nintendo 3DS oder die Playstation Vita können sich langsam aber sicher nicht mehr am Markt halten, da die Anschaffungskosten für die Geräte und auch die Spiele einfach zu hoch sind. Apple bietet mit seiner Vielfalt an kleinen und vor allem günstigen Spielen eine sehr gute Alternative für Unterwegs. Deshalb greifen immer mehr Spieler nicht mehr zu portablen Konsolen, sondern zu ihrem Smartphone. Grund dafür ist, dass man das Handy immer und überall dabei hat und man auch sehr leicht zu Spieleinhalten kommt. Hier hat Apple wirklich sehr gute Arbeit geleistet.

Wer spielt sehr viel auf seinem iPhone/iPod/iPad?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel