iphone-6-beats-music

Apple ist und bleibt das dauerhafte Gratis-Model von Spotify und auch anderen Anbietern ein Dorn im Auge und man kann sich jetzt schon sicher sein, dass Apple nicht in diesen Bereich einsteigen wird. Aus diesem Grund hat man sich nun mit der Musikindustrie zusammengeschlossen und einen neuen Typ an Bewerbung geschaffen. Anscheinend soll Apple eine „Gratis-Phase“ von 1-3 Monaten anbieten, um dem Kunden den Einstieg so einfach wie nur möglich zu machen. Anschließend wird man befragt ob man die kostenpflichtige Version nutzen möchte oder eben nicht. Sollte man nicht gewillt sein den Dienst zu nutzen, kann man immer noch auf einen anderen Bereich von Apple zurückgreifen.

Freie Musik a là SoundCloud
User soll es möglich gemacht werden ihre eigene Musik auf das Portal zu laden und kostenlos zur Verfügung zu stellen. Diese Musik soll komplett kostenlos zur Verfügung gestellt werden und damit soll auch der kostenlose Dienst aufgebaut werden. Apple umgeht damit die Situation, dass sich die Labels sich aufregen würden, wenn kostenfreie Musik angeboten wird. Wir sind der Meinung, dass dies sicherlich eine coole Lösung seitens Apple werden könnte.

QUELLECultofMac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel