iphone_maps_icon_ios6

Wir haben schon darüber berichtet, dass Apple intensiv an der Verbesserung seiner Karten-App arbeitet. Doch nicht nur für den User soll es Verbesserungen geben, sondern auch für die Entwickler. Aus diesem Grund ist Apple intensiv auf der Suche nach Senior Software Ingenieuren, die sich hauptsächlich mit der Erstellung von Schnittstellen auskennen, um den Workflow hinter dem Kartendienst zu verbessern.

Viele Informationen und Entwickler
Wahrscheinlich wird Apple einfach zu viele Informationen haben, die verarbeitet werden müssen. Zudem wird das Unternehmen den Entwicklern auch eine API-Schnittstelle zur Verfügung stellen wollen, um den Kartendienst in die eigenen Apps zu integrieren. Aus diesem Grund wird man nun bei Apple sehr aktiv und es wird davon ausgegangen, dass Apple im nächsten Jahr den Kartendienst auf ein neues Level heben wird.

QUELLEheise
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel