Das iPad hat nicht nur den Unterhaltungsmarkt revolutioniert, sondern auch den Bildungsbereich. Mit dem iBooks-Store und iTunes U konnte Apple bereits große Erfolge feiern. Nun geht Apple einen großen Schritt weiter und integriert neue Funktionen in iBooks 3 und in iBooks Author, der nun in einer neuen Version zur Verfügung gestellt wird. Nun ist es auch möglich mathematische Gleichungen oder Diagramme direkt in einem eBook darzustellen. Weiters will Apple mit dem iPad Mini eine geeignete Möglichkeit bieten, den Bildungsbereich aufzurüsten.

Immer mehr iPads in Schulen!
Dieses Angebot von Apple wird jetzt schon in vielen Schulen und auch Universitäten angenommen und man setzt nicht mehr auf herkömmliche Schulbücher, sondern auf einfach zu aktualisierende Bücher. Diesbezüglich hat Apple nun auch ein neues Update-Feature in iBooks hinzugefügt. Man kann nun deutlich erkennen, welche eBooks aktualisiert wurden und welche nicht. Auch dem Autor selbst wird der Aktualisierungsprozess deutlich vereinfacht. Alles in Allem können wir nur Apple loben, dass man sich im Bildungsbereich so engagiert, auch wenn sicherlich auch ein tieferer Grund der Kundenbindung dahintersteckt.

TEILEN

4 comments