siri-130613-1

Nachdem Samsung wahrscheinlich die Firma Nuance hinter dem Dienst Siri von Apple aufkaufen wird, muss sich Apple nun nach einer anderen Alternative umsehen, um sich die Technologie der Spracherkennung  zu sichern. Aus diesem Grund formt Apple jetzt ein Team, das aus hochrangigen Ingenieuren von Nuance und anderen Experten besteht. Sie sollen an einem neuen System arbeiten, welches deutlich besser funktionieren soll als das Momentane. Apple nimmt sich hier die Neuronen als Vorbild und will ein selbstdenkendes System schaffen.

Nicht nur Apple forscht
Viele werden nun sagen, dass dies schon lange nichts mehr Neues ist. Microsoft hat schon Anfang des Jahres ein solches System vorgestellt und man forscht auch bei Google nach der künstlichen Intelligenz. Fraglich ist nur, wer der Erste sein wird, der die Technologie verwenden kann und auch richtig an den Kunden weitergibt. Es wird interessant, wie sich das Thema weiterentwickeln wird und wie Samsung reagiert.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel