App_Store_Logo_iOS_7-1

Wie Apple jetzt bekannt gegeben hat, wird ab nächsten Mittwoch damit begonnen, den App Store auszumisten. Innerhalb von 8 Jahren haben sich rund zwei Millionen Apps im Store angehäuft und viele davon sind veraltet, funktionieren nicht mehr oder entsprechen nicht den aktuellen Richtlinien.

Entwickler bekommen 30 Tage
Wie es in der Stellungnahmen heißt, bekommen Entwickler 30 Tage, um ihre Apps zu aktualisieren – ansosnten werden sie aus dem App Store entfernt. Sollten die 30 Tage zu wenig sein, wird die App zwar entfernt, aber sie kann, wenn sie dann den Richtlinien des App Stores entspricht, wieder zurückkehren.
Apps, die schon beim Start abstürzen, werden von Apple übrigens sofort entfernt.

 

QUELLEAppleInsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel