Bildschirmfoto 2016-01-21 um 19.59.02

Wenn man sich die neusten Erhebungen aus dem Jahr 2015 bezüglich der zwei größten App Stores ansieht, lässt sich feststellen, dass Google in dieser Hinsicht einen erheblich größeren App Store aufweist und auch dadurch mehr Downloads erzielen kann. Rund doppelt so viele Downloads wurden letztes Jahr im Google Play Store getätigt. Diese Zahl tut aber sehr wenig zur Sache, da es im Endeffekt nicht auf die Anzahl, sondern den dadurch generierten Umsatz ankommt. Hier hat Apple nämlich die Nase vorne und kann 70 Prozent mehr an Umsatz erzielen als der Konkurrent Google. Festgestellt haben dies die Marktforscher von App Annie.

App Entwickler sind sich sicher, dass Apple mit seiner Strategie deutlich bessere Ergebnisse erzielen kann und auch die Umsätze dementsprechend besser an die Entwickler weitergegeben werden können. Fakt ist, dass die Downloads im iOS App Store zwar leicht rückgängig sind, aber man dennoch mehr Umsatz als Google erzielen kann. Somit steht der App Store von Apple auf festen Beinen und ist für App-Entwickler immer noch ein sehr attraktiver Markt.

app_annie_downloads_2015

 

QUELLEAppannie
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel