Bildschirmfoto 2013-11-05 um 17.50.52

Erneut haben wir von einem österreichischen Entwicklerteam eine App zugespielt bekommen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Wir sind immer darauf bedacht, die österreichische Entwickler-Szene zu unterstützen und zu fördern. Diesmal wollen wir euch „Bakto“ etwas genauer vorstellen und präsentieren. Das Spiel ist im Stil von Cut the Rope und anderen Geschicklichkeitsspielen aufgebaut, die es im Moment auf dem iPhone gibt. Ziel des Spieles ist es, ein Bakterium mit einem anderen Bakterium zu vereinen und somit das Level abzuschließen. Natürlich sollte man auch noch die nötigen Sterne einsammeln, um ins nächste Level zu kommen.

screen568x568-1 screen568x568

Das Spiel selbst
Die Steuerung ist wirklich gelungen und auch das Gameplay ist schön. Die Grafiken sind in unseren Augen richtig gut gemacht und man merkt, dass hier talentierte Grafiker am Werk waren. Die erste Welt ist uns persönlich etwas zu einfach vorgekommen, dies ändert sich aber in den höheren Levels und man muss schon einiges an Geschick an den Tag legen, um alle 3 Stern einsammeln zu können. Das Spiel selbst ist Gratis im App-Store erhältlich und wird durch Werbeeinblendungen finanziert.

Fazit
Wer auf Geschicklichkeitsspiele und nette Grafiken steht, sollte sich das Spiel unbedingt herunterladen und es ausprobieren. Wir finden, dass die österreichischen Entwickler einen guten Job gemacht haben.

Download: Bakto

TEILEN

Ein Kommentar

  • Die 40 Levels im 4. und 5. Experiment der Expert Edition sind deutlich schwieriger als die gratis zugänglichen. In Kürze wird es aber zusätzlich ein Update mit weiteren witzigen Charakteren und nochmals verschärften Levels geben. Danke MacMania für den netten Review.