Heute haben wir eine interessante „Nachrichten-App“ für euch die etwas mehr als nur Nachrichten bietet und diese auch individuell gestalten lässt. Nachrichten Lesen auf mobilen Endgeräten kann zur wahren Geduldsprobe werden, wenn die Seiten zu langsam laden oder die Internetverbindung gleich ganz wegbricht.  Für Niiu (www.niiu.de), ist eine personalisierbare News-App die diesen Problem löst. Denn sie legen fest, aus welchen der über 25 angebotenen Medien sie welche Nachrichten auf ihr iPad bekommen und freuen sich dann über eine täglich nur für sie zusammengestellte, digitale „Zeitung“- sowie gesparte Zeit, Nerven und gespartes Geld. Denn niiu kostet weniger als ein Zeitungs-Abo und bringt die News auf den Punkt: Kunden bekommen nur die Informationen aus unterschiedlichen Medien und Ressorts, die sie wirklich interessieren oder interessieren könnten.  Kein nerviges hin und her Wechseln zwischen verschiedenen Internetseiten, kein lästiges Durchklicken zu einem spannenden Artikel und kein Warten, bis sich die Seite endlich aufbaut.

Niius Macher setzen alles daran, die Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. So haben sie bereits das erste Update der Anwendung realisiert. Dadurch können Leser auf eine noch größere Medienauswahl zugreifen und täglich bis zu 40 Artikel pro Thema lesen. Dank des Updates lädt die App Inhalte noch schneller und stellt sie auch für müde Augen sehr präzise dar. Das Beste: Selbst wenn gerade keine Internetverbindung verfügbar ist, sind die Inhalte offline abrufbar. Selbst Schuld, wer da noch Website-Hopping betreibt.

Wir haben die App selbst schon getestet und waren vom Angebot sehr überzeugt. Auch die Offline-Inhalte werden sehr gut dargestellt.

Download für iPad: niiu – your personal news – niiu development GmbH

TEILEN

3 comments

  • So als Tipp am Rande: Der Hinweis "Anzeige" erhöht die Glaubwürdigkeit. Oder will die Redaktion ernsthaft erzählen, dass das ein redaktioneller Text ist? Wechsel vom Du zum Sie und zurück, schönste Marketingformulierungen, keinerlei Infos (ich beziehe kein Zeitungsabo, was kostet denn jetzt niiu?) und worin jetzt der Mehrwert zu anderen Apps besteht ist auch unklar. An dieser Stelle wird am deutlichsten dass der Text woanders herkommt: "Für Niiu (www.niiu.de), ist eine personalisierbare News-App die diesen Problem löst." Sorry, aber das geht gar nicht. Nichts gegen Kooperationen, aber dann bitte gekennzeichnet: "Gastbeitrag von niiu".