Angry_Birds_Icon

Jetzt ist es Gewissheit: Rovio bringt Angry Birds auf die Leinwand und das nicht zu knapp! Der Kinofilm soll sogar in 3D produziert werden und die Schlacht zwischen „Birds and Pigs“ dokumentieren. Der Streifen soll im Juli 2016 in die Kinos kommen und dafür sorgen, dass die Marke noch bekannter wird. Ob der Kinofilm so wie die Serie angegangen wird, oder ob man sich ein anderes Konzept einfallen lässt, ist noch nicht durchgesickert. Wir finden die Idee aber nicht schlecht, da es sicherlich viele Kinder und auch Erwachsene gibt, die die kleinen Vögel sehen wollen.

Das Unternehmen ist schon lange mehr als eine App!
Das Marketing rund um Rovio ist enorm und die Entwicklung von Apps ist schon etwas in den Hintergrund gerückt! Zwar waren die Apps immer ausschlaggebend für den Erfolg der Marke, dennoch zieren die Spiele schon lange nicht mehr die „Top-Charts“ der iTunes-Charts. Vielleicht werden die Entwickler in den nächsten Monaten und zum Start des Films wieder eine neue Version veröffentlichen.

QUELLECultofmac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel