angry-birds-2

Nach zig Ablegern von Angry Birds (Star Wars, Weihnachts-Edition etc.) hat Rovio sich nun dazu entschlossen, einen zweiten Teil der Serien auf den Markt zu bringen und das könnte wieder zu einem großen Spieleklassiker werden. Am 28. Juli ist es soweit und man wird das neue Spiel auf einem Special-Event vorstellen. Bis jetzt gibt es noch keine großen Ankündigungen von den Spielemachern, man hüllt sich in Schweigen und möchte das Überraschungsmoment nicht verlieren. Bis jetzt ist durchgesickert, dass das Spiel wirklich deutlich mehr können soll als der Vorgänger und auch grafisch deutlich besser dastehen soll.

Es ist noch nicht bekannt, was das Spiel kosten soll oder ob man sich diesmal für eine Freemium-Version entschieden hat, die zu einem gewissen Teil kostenlos gespielt werden kann. Zusätzlich ist auch nicht klar, ob das Spiel wirklich in allen Ländern gleichzeitig zur Verfügung wird oder ob man zuerst einen US-Launch anstrebt, um dann mit anderen Sprachen und Ländern nachzuziehen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel