amazonprime

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich Amazon direkt an die Presse wendet, um etwas mehr Druck auf Apple auszuüben. Fakt ist, dass Amazon Prime im Moment noch nicht auf dem AppleTV verfügbar ist und es zuerst den Anschein gemacht hat, als würde dies auch nie der Fall sein. Nun wurde aber bekannt, dass Apple und Amazon an einer Kooperation arbeiten, aber man von Seiten Apple sehr viele Steine in den Weg gelegt bekommt. Amazon ist aber vorsichtig optimistisch und spricht von einigen Wochen, bis die App schlussendlich in den Store kommen wird.

Welche Steine Apple hier genau in den Weg legt, ist derzeit nicht bekannt. Es wird aber vermutet, dass es sich hierbei wieder um die finanzielle Situation handelt und man sich noch nicht einig ist, welchen Anteil Apple bei einem Abo-Abschluss über das AppleTV bekommt. Weiters dürften auch die rechtlichen Rahmenbedingungen noch nicht ganz geklärt sein, die Amazon und Apple miteinander verbindet. Wir dürften also gespannt sein und hoffen, dass wir Anfang des neuen Jahres mit einer Amazon Prime-App belohnt werden.

TEILEN

6 comments

  • News der letzten Tage/Wochen. Ich will nicht sagen, dass es ihnen wirtschaftlich schlecht geht, sorry, dass konnte man ggf. falsch verstehe. Davon habe ich nichts gelesen. Aber Streiks, lange Lieferzeiten, lange Antwortzeiten bei Problemen von Kunden und unzufriendestellende Antworten/Lösungsvorschläge bei Kundenanliegen häufen sich in letzter Zeit bzw. es kommen mehrere Dinge zusammen. Einzelne Quellen hierzu füge ich nicht bei, es sind einfach diverse Berichte die in Summe dieses Bild abgeben.
  • Hört sich wieder ein wenig wie blablabla, Apple ist total gemein, blablabla an. "Die legen uns Steine in den Weg, was los ist sagen wir aber nicht." Wenn es ums Geld geht, sollen sie halt den Preis auf dem ATV höher machen, als wenn man am Computer ein Abo abschließt. Machen andere ja auch mit den Preisen. Oder das Abomodell nicht vom ATV ermöglichen, sondern nur eine teurere, monatliche oder 10 Tage Buchung. Amazon geht es im Moment gar nicht gut und sie scheinen sich wirklich an alles zu klammern, was in Eeichweite ist um davon abzulenken.
  • Apple schadet sich nur selbst damit. Ich habe mir keine AppleTV4 gekauft - das ist unter anderem ein MItgrund. Wer einen Smart TV hat kann getrost auf die Box mittlerweile verzichten. Streamen usw geht auch ohne diese Box :)