slide_345696_3620636_free

Nur noch knapp 2 Stunden, dann wissen wir mehr über den Dienst von Apple. Was aber jetzt schon bekannt geworden ist, ist dass AC/DC im Angebot von Apple enthalten sein wird und das sind auch gleichzeitig die ersten Schritte der Band in diesem Segment. Weder Spotify noch ein anderer Anbieter hat es bis jetzt geschafft die Band davon zu überzeugen, einen Streaming-Dienst zu nutzen, doch nun scheint es soweit zu sein. Vielleicht werden wir dies auch noch mit anderen Bands erleben, die bis jetzt noch nicht im Streaming-Bereich tätig gewesen sind.

Wir hoffen auf viele regionale Bands
Ein gutes Beispiel für einen regionale Band, die auf Streaming auch noch immer verzichtet, sind die Ärzte oder auch die Toten Hosen. Hier hoffen wir natürlich schon, dass diese Bands auch vom Geschäftskonzept von Apple überzeugt sind und ihre Musik in Apple Music anbieten werden. Ansonsten sind eigentlich alle Größen der Musikindustrie am Start und es könnte gut sein, dass wir gegen 17:00 Uhr noch größere Überraschungen erleben werden.

TEILEN

Ein Kommentar