1password_touch

Es ist endlich soweit, dass es ein Drittanbieter in seiner App geschafft hat, die TouchID von Apple korrekt anzusprechen. Die Entwickler von 1Password haben erstmals ein Video veröffentlicht das zeigt, wie man sehr einfach und simpel mit seinem Fingerabdruck sein Passwort eingeben kann. Im Demo-Video wird der Umgang mit Amazon gezeigt und man kann sich vorstellen, dass eine angenehme Technologie sehr gerne angenommen werden wird.

(Video-Direktlink)

Wahrscheinlich werden auch andere Apps auf genau dieses Feature setzten, um empfindliche Daten zu sichern und um eventuell sogar Daten so zu verschlüsseln, dass nur eine kleine Nutzergruppe auf diese Zugriff hat. Beispielsweise wäre es auch denkbar, dass Sicherheitsfirmen auf die Technologie zurückgreifen, um Zugänge zu verwalten oder Bereiche zu sperren.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel