amazon-echo-show-hero

Noch bevor Apple überhaupt ein Produkt in dieser Richtung veröffentlicht hat – nämlich den vermeintlichen Siri-Lautsprecher, der angeblich auf der WWDC präsentiert werden soll – erhöht Amazon die Schlagzahl.

Das Wallstreet Journal berichtet nämlich darüber, dass Amazon angeblich bereits heute eine  neue Variante seines Sprachassistenten Alexa präsentieren soll. Zahlreiche Leaks weisen darauf hin und auch ein mögliches Fotos des Gerätes (siehe Titelbild) ist bereits durchgesickert. Über das Design lässt sich sicherlich streiten.

Auf jeden Fall soll das Gerät (übrigens „Echo Show“ genannt) über ein 7-Zoll-Touch-Dipslay verfügen. Zu den Hauptfeatures sollen die Videotelefonie und VoIP-Anrufe zählen. Des Weiteren ist bekannt geworden, dass der Echo Show in den USA ab dem 28. Juni für 230 US-Dollar in den Handel gehen könnte. Der Preis für den europäischen Markt wird angeblich 239,99 Euro betragen.

 

Wir werden hoffentlich im Juni sehen, was Apple hier entgegenzusetzen hat.

ÜBERT3N
QUELLEWallstreet Journal
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel