Apple Youtube logo Stream

Für alle Nutzer, die noch ein iPhone oder iOS-Gerät besitzen, die mit iOS 6 oder auch einem älteren Betriebssystem betrieben werden, müssen nun auf Youtube verzichten. Wie Google in einem Blog-Eintrag bekannt gibt, hat man sich dazu entschlossen, die alte Schnittstelle (Data API v2) nicht mehr zu unterstützen und somit werden alle Geräte, welche genau diese Schnittstelle verwenden, nicht mehr mit Youtube-Videos versorgt. Da Apple erst mit iOS 7 diese Schnittstelle integriert hat muss, man nun beispielsweise auf einem iPad der ersten Generation komplett auf Youtube verzichten.

Auch Apple TV betroffen
Auch das Apple TV der ersten und zweiten Generation wird von Youtube nicht mehr unterstützt. Generell scheint sich die Situation so darzustellen, dass Google die Unterstützung von alter Technologie einstellen wird, um Ressourcen zu sparen und um die aktuellen Schnittstelle (Data API v3) zu promoten.

QUELLEDerStandard
TEILEN

3 comments