ios 8 weather-1

Jetzt ist es amtlich: Apple hat sich auch bei der Wetter-App gegen einen großen Player der IT-Branche gestellt und will keine Daten mehr von Yahoo verwenden. Bei Apple hat man sich nun dafür entschieden, zum „Weather-Chanel“ zu wechseln, um die Daten von dort zu beziehen. Es ist aber noch ungewiss, ob die Daten der neuen Quelle besser sind als jene von Yahoo. Grundsätzlich waren die Daten hier nicht immer richtig und man musste auf andere Apps ausweichen.

Apple will keine Fehler mehr
Es gab in der Vergangenheit immer wieder witzige Bilder, die einen Apple-Wetterbericht mit strahlendem Sonnenschein gezeigt haben, es aber in diesem Ort aber gerade regnete. Wahrscheinlich will Apple mit den neuen Daten seinen Dienst verbessern, um solche Fehler nicht mehr so häufig zuzulassen. Es wird aber in unseren Regionen vermutlich weiterhin so sein, dass Wetterinformationen immer am besten von lokalen Apps gezogen werden, da diese besser einschätzen können, wie das Wetter wird.

Welche Wetter-App verwendet ihr?

QUELLEBusinessInsider
TEILEN

13 comments