Bildschirmfoto-2014-04-07-um-17.55.36

Die Gerüchte rund um die kommende WWDC 2014 sind in diesem Jahr ziemlich widersprüchlich und werden fast jeden Tag dementiert oder bestätigt. Laut letzten Informationen sollte das AppleTV der vierten Generation auf der WWDC 2014 vorgestellt werden. Genau diese Gerüchte sollen nun von einem internen Apple-Mitarbeiter dementiert worden sein. Apple soll sich auf der WWDC 2014 nur auf die Veröffentlichung von iOS 8 und OS X 10.10 konzentrieren. Dafür soll es aber unter OS X einige größere Neuerungen geben als eigentlich erwartet.

Apple TV wird verschoben
Angeblich soll Apple das Apple TV komplett nach hinten verschieben und nicht einmal einen kleinen Software-Ausblick auf die neue Hardware oder Oberfläche bieten können. Damit schwinden die Erwartungen immer weiter und es ist zu erwarten, dass es kein SDK für das Apple TV in diesem Jahr geben wird – außer es kommt noch im Herbst als Draufgabe beim iPhone-Event.

QUELLEReCode
TEILEN

Ein Kommentar