Kaum zu glauben was sich gerade auf „www.apple.com/de/pro/profiles/otto“ (Klick auf eigene Gefahr) abspielt. Hier sieht man auf der offiziellen Apple-Seite eine separat eingerichte Seite, die hier sicherlich nicht hingehört. Uns erreichen immer mehr Mails, die von einer „Umgestaltung“ der deutschen Apple-Seite berichten. Momentan ist noch unklar, wer sich zu diesem „Hackerangriff“ bekennen wird und welche Organisation wirklich dahinter steckt. Auch unklar ist, ob es sich hier bei noch um einen etwas verspäteten Aprilscherz handelt und die Medien im Moment an der Nase herumgeführt werden.

Bis jetzt gibt es noch kein offizielles Statement von Seiten Apple oder einer offiziellen Pressestelle. Wir werden das Thema mit Sicherheit weiter beobachten und hoffen, dass es sich hier nicht um einen feindliche Hackerangriff handelt, der Fremdsoftware auf Macs installiert. Wir werden das Thema auf jeden Fall weiter beobachten und euch weiter auf dem Laufenden halten.

UPDATE:
Anonymous hat sich zur Aktion bekannt und kämpft gegen „Datenhelerei“ wie sie es auf ihrem Facebook-Account bezeichnen. Apple hat noch kein Statement dazu abgegeben.

TEILEN

6 comments