Heute Abend wird das neue Samsung Galaxy SIV vorgestellt und die versammelte Fachpresse wird sich auf das neue Flaggschiff von Samsung stürzen. Apple hat gestern Abend schon indirekt gegen diese Vorstellung gewettert und hat dazu Phil Schiller ins Rennen geschickt. Ein weiterer Konkurrent versucht nun Samsung ebenfalls etwas an Glanz zu nehmen, jedoch hat sich LG dazu entschieden, dies nicht auf eine eher subtile Art und Weise zu machen, sondern eher mit der „Brechstange“. So hat LG direkt über den Plakaten von Samsung eine nochmals größere Werbung für das neue LG Optimus platziert und zieht damit natürlich auch sehr viel Aufmerksamkeit auf sich.

Werbung mit Verwechslungsgefahr!
Doch es geht noch einen Tick dreister. LG hat auch den Style der Werbung komplett kopiert und nähert sich damit noch weiter an Samsung an. Blickt man als unerfahrener Leser auf die Plakate, meint man, dass LG alle diese Plakate gesponstert hat und es sich bei der Werbung um eine Bewerbung des LG Optimus handelt. Samsung wird mit dieser Werbeart nicht gerade zufrieden sein. Wir finden es aber witzig, dass Samsung nun auch einmal in diese Lage gebracht wird. Sonst ist immer Samsung jene Firma, die Anspielungen auf andere Firmen macht.

TEILEN

2 comments

  • Na hoffentlich hat LG das überall so gemacht, sonst wirds ja wohl nur durch Meldungen im Internet richtig bekannt :) - und da erkennt man den Unterschied ja wieder, weil ja darauf hingewiesen wird ... Aber es ist eben immer so - der Spitzenreiter wird von allen gejagt - früher war das Apple, jetzt ist es eben Samsung - in sechs Monaten vielleicht wieder Apple (hoffen kann ja noch, auch wenn es unwahrscheinlich ist)