Apple Watch

Als wir die Überschrift geschrieben haben, mussten wir schon etwas Schmunzeln, da wir gerade kurz zuvor unsere Apple Watch mit der Nase bedient haben, da wir beide Hände voll hatten und es uns nicht möglich war den Anruf entgegen zu nehmen. Aus diesem Grund hat die Nase als dritter „Finger“ agieren müssen, um den Anruf über die AppleWatch entgegen nehmen zu können. Eigentlich waren wir der Meinung, dass dies nur uns so geht, aber nun scheint eine Studie bewiesen zu haben, dass rund 50 Prozent aller Apple Watch-Nutzer die gleiche Idee haben.

Fest steht, dass man nicht immer beide Hände frei hat, um eine Apple Watch zu bedienen und dadurch muss ein anderer Hautkontakt her. Hier bietet sich die Nase natürlich am ehesten an. Uns würde nun sehr stark interessieren, ob es auch unter unseren Lesern Apple Watch-Nutzer gibt, die ihre Nase als Fingerersatz verwenden?

TEILEN

4 comments