icon-ios7

Diese Frage stellen wir uns schon seit gut zwei bis drei Jahren, als Apple begonnen hat, die Plattformen immer mehr miteinander zu verweben. Nun gibt es aber ein weiteres Indiz dafür, dass Apple tatsächlich an solch einem Hybrid-System arbeitet. Grund für diese Annahme ist das iPad Pro mit 12,9-Zoll und die damit verbundene Arbeitsleistung, die Apple zur Verfügung stellen könnte. Sieht man sich aber die bestehende iOS-Plattform an, fehlen Features wie zB Multitasking, um einen Rechner vollständig zu ersetzen. Dies ist Apple sichtlich bewusst und daher geht immer mehr davon aus, dass Apple an einem einheitlichen System arbeitet.

2014 wird es noch nicht soweit sein
Sollte Apple wirklich an einem solchen System arbeiten, wird es sicherlich noch einige Jahre dauern, diesen Schritt komplett zu vollziehen. Dann dürften die mobilen Prozessoren auch soweit sein, dass aufwendigere Desktop-Anwendungen kein Problem mehr darstellen dürften. Dann kann man auf seinem iPad sicherlich auch ein Dateiverwaltungssystem nutzen, welches für das normale Arbeiten unumgänglich ist. Wir sind schon gespannt, was Apple aus diesem Thema machen wird.

TEILEN

10 comments