13.04.16-Facebook_Logo

Der Börsengang von Twitter ging sehr gut über die Bühne und auch die Anleger waren vom Kursanstieg sehr begeistert. Zwar kann Twitter noch lange nicht so viele Nutzer wie Facebook zählen, dennoch scheint die Wichtigkeit von Twitter im sozialen Marktplatz immer mehr zuzunehmen. Dies belegt auch eine neue Statistik, die von Piper Jaffray und einigen Analysten ausgearbeitet worden ist. Angeblich verliert Facebook immer mehr an „Wichtigkeit“ bei den wichtigsten Zielgruppen. Beispielsweise sehen Jugendliche Facebook schon wieder als „Oldschool“ und Twitter als das neue soziale Netzwerk. Auch die Nutzerzahlen in diesem wichtigen Segment sinken immer weiter.

Facebook orientiert sich um
Doch verknüpfen vielen Facebook schon lange nicht mehr mit der Pinnwand, oder mit Status-Updates. Viele sehen in dem Netzwerk schon einen internationalen Netzbetreiber, der mit Messenger-Diensten und auch VoIP-Telefonie punkten kann. Sollte sich Facebook hier noch weiter entwickeln, dürfte man davon ausgehen, dass der soziale Faktor bei Facebook nicht mehr so gravierend ins Gewicht fallen wird. Vielleicht wird sich dann Twitter an diese Stelle reihen. Natürlich ist MacMania auch auf Twitter vertreten.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Naja.... der Start der Aktie war ganz gut. Dafür ist die Aktie zuletzt um über 6,40% gefallen. Facebook muss hier noch lange nicht umdenken. Also eure Info ist meiner Meinung schon längst nicht mehr gültig.