Apple News Österreich Mac Deutschland China Apple

Wenn es nach den letzten Gerüchten geht, wird China Mobil das neue iPhone 5 in sein Sortiment aufnehmen. Sollte dies wirklich der Fall sein, dürfte Apple die Absatzzahlen des iPhones deutlich steigern können. China Mobil ist der größte und somit wichtigste Netzbetreiber in China. Durch seinen enormen Kundenstamm würde sich bei Apple eine große Verkaufschance ergeben. Wichtig für die Umsetzung dieser Pläne ist die Unterstützung des 3G-Netzwerkes in China. Dies soll mit dem iPhone 5 dann endlich möglich sein.

Apple setzt immer mehr auf China
Doch nicht nur im Bereich der Hardware setzt Apple immer mehr auf den größten Markt der Welt. Auch im Bereich der Software hat man bei der Keynote einige Features nur für China vorgestellt. Siri wird auch auf chinesisch funktionieren! Dadurch erkennt man sehr gut welche „Wichtigkeit“ China für Apple hat und welche Erwartungen Apple in diesen Markt setzt. Vielleicht wird es irgendwann soweit sein und das iPhone wird zuerst in China veröffentlicht und dann erst in Europa!

TEILEN

Ein Kommentar

  • zur premiere und veröffentlichung vom iphone4s und ios5 war ich gerade in china. die chinesischen netzbetreiber lokale sind mit iphone tranzparenten nur so gefüllt gewesen. nur eine woche später machten sie schon alle werbung für iphone 4s. der es sich leisten kann kauft es auch. apple muß auch viel für china an software und tools bereitstellen da es mit youtube zb. garnichts anfängt usw. für die meisten ist es nur ein status werkzeug, sie wissen oft garnicht was das teil überhaupt kann. es gibt auch chinesen die für updates und apps wahnsinns summen bezahlen.