Nokia_Lumia_510_back_view

Microsoft hat vor kurzem noch einmal ein neues Windows-Phone auf den Markt gebracht, um den langsamen Zerfall der eigenen Sparte aufzuhalten. Der Kauf von Nokia und die Bemühungen in diesen Markt eindringen zu können, scheinen derzeit gescheitert zu sein. Laut neuesten Statistiken sind die Verkäufe der Smartphone drastisch eingebrochen und Microsoft kann im Verhältnis zu anderen Smartphone-Herstellern kaum noch Geräte an den Kunden bringen. Auch die neuen Smartphones heizen das Interesse an den Produkten kaum mehr an. In Zahlen bedeutet dies, dass im letzten Quartal nur noch 5,8 Millionen Geräte verkauft werden konnten – vergleicht man dies mit dem letzten Jahr gingen hier noch 9,3 Millionen Geräte über den Ladentisch.

Grundsätzlich hat Microsoft den Smartphone-Trend komplett verschlafen und muss sich nun einen anderen Weg in die Herzen der Smartphone-Nutzer bahnen. Auch die Bemühungen, die eigene Software auf die verschiedenen Smartphones zu bringen, wird nichts an dem Fakt ändern, dass es – auch wieder im Verhältnis zu Android und iOS gesehen – wenige Apps im Microsoft App-Store gibt und dass kaum große Entwickler dazu gebracht werden können, Apps oder Updates ihrer Apps für Microsoft zu entwickeln, da es zu wenige Kunden gibt.

QUELLEDer Standardd
TEILEN

4 comments

  • Was habt ihr denn geraucht? Warum sollte man das - mit Abstand! - Beste aller mobilen Betriebssystem einstellen? Microsoft wartetet auf den Win10 Mobile Launch - die neuen Modelle gibt es ab Dezember. Viele neue Hersteller haben eigene Win 10 Modelle vorgestellt! Sobald Win10Mobile verfügbar ist, geht es hier wieder weiter!
    • Auch ich spekuliere damit auf Windows und Co zu wechseln. Da ich wie schon mehrmals erwähnt die Preis und Hardwarepolitik von Apple zum kotzen finde zudem auch die Software immer schlimmer wird werde ich nach vielen, vielen Jahren Apple den Rücken zukehren. Die freche und unverschämte Abzocke der Amerikanischen Idioten mache ich nicht mehr länger mit. Ich werde mir bei Verfügbarkeit mal das Lumia 950XL ansehen es wird sich zeigen ob es brauchbar ist. Einen Teil unserer PC's habe ich bereits auf Windwos umgestellt und auch wenn es der eine oder andere "100%-Apple Freak" nicht glauben möchte es läuft wunderbar, es läuft bestens - meiner Meinung nach besser als je zuvor! Naja und für das was mir bisher 1 iMac gekostet hat bekomme ich nun fast 2 Windows Rechner! Somit habe ich jede Menge Geld gespart, mein Zeugs "läuft" besser oder zumindest gleich wie zuvor, und teilweisen Schrott habe ich dort und da - egal ob Apple oder Windows -nur habe ich jetzt weniger Geld dafür ausgegeben. In Kürze werde ich auch die iPads austauschen und wie gesagt werden auch die iPhones verschwinden. Viele meiner Kollegen haben sich bereits bei mir die "neue Linie" angesehen und sind ebenso kurz davor umzusteigen. Kurz gesagt - FUCK APPLE - ihr habt mir lange genug das Geld aus der Tasche gezogen! Erwähnen möchte ich hierbei noch das es mir nicht primär darum geht das Apple teurer ist als andere. Das war schon immer so und bis vor einiger Zeit auch OK so. Mittlerweile ist aber ein Punkt der Abzocke erreicht den ich NICHT mehr mitspielen will. SSD Festplatten die das 4fache Kosten wie im normalen Handel. 16 GB Telefone zum Horrorpreis - ebenso wie iMacs mit 24 GB Fusion Drive! Arbeitspeicher kann nur mehr bei Apple im voraus zum Horrorpreis installiert werden - Apple Tastaturen/Mäuse zu einem absolut unverschämten Preis- für ein lächerliches Trageband der Apple TV Fernbedienung verlangt man stolze 20 Euronen obwohl das Apple TV schon ein Vermögen kostet, Zubehörpreise die den Gipfel der Unverschämtheit bei weitem überschreiten und vieles mehr. Das ist der Grund warum ich Apple mittlerweile zum Kotzen finde - und wie gesagt bin ich mit meiner Meinung wie ich feststellen konnte bei weitem nicht alleine ;-)