Lumia 800 Nokia Apple News Österreich Mac Windows Mobile

Die neuesten Zahlen bezüglich des Marktanteiles der einzelnen Smartphone-Betriebssysteme zeigen Microsofts Windows Phone keine gute Entwicklung. Betrachtet wurde das dritte Quartal 2014, das bis Ende September reicht und somit auch noch die ersten paar Wochen des iPhone 6 (Plus)-Starts beinhaltet. Windows Phone hat in fast jedem großen Land Rückgänge im Marktanteil zu verbuchen hat. In Deutschland ist der Marktanteil von 8,5 auf 7,1 Prozent gesunken, was ein Minus von 1,4 Prozent bedeutet. Am schlimmsten sieht es allerdings in China aus, wo der Marktanteil regelrecht eingebrochen ist. Microsoft musste ein Minus von 2,8 Prozent hinnehmen und liegt jetzt nur mehr bei 0,4 Prozent. Eine Ausnahme bildet Italien, hier liegt der Marktanteil im Verhältnis sehr hoch (15,2 %) und man kann ein Plus (1,5 %) erzielen.

Woran liegt es?
Einerseits ist Microsoft erst spät in den Markt eingestiegen und hinkt mit manchen Produkten einfach noch hinterher. Man kann zwar in vielen Bereichen sehr gut aufschließen, aber kann den Kunden mit den Geräten und dem Betriebssystem offenbar nicht überzeugen. Andererseits spielt laut den Analysten auch das iPhone 6 (Plus) eine Rolle, denn der Marktanteil von iOS ist in fast allen europäischen Ländern und China gestiegen. Dieser Anteil dürfte sich übrigens im vierten Quartal noch signifikant erhöhen, da sich die neuen iPhones bekanntlich blendend verkaufen. Auch Android konnte übrigens seinen ohnehin schon großen hohen Marktanteil weiter ausbauen.

QUELLEKantar
TEILEN

9 comments