pencil-1

Es gibt viele Stifte für das iPad und viele Drittanbieter haben lange versucht eine gute Lösung für das iPad zu finden. Apple hat mit dem iPad Pro nun ein eigenes System entwickelt, welches das Zeichnen auf dem iPad deutlich verbessern soll. Es stellt sich aber die Frage, ob der Apple Pencil besser ist als die Konkurrenz und ob man mit den Top-Grafik-Tablets wie Wacom überhaupt mithalten kann oder mithalten will. Apple gibt selbst an, dass man mit dem iPad super zeichnen kann und auch dass die Empfindlichkeit des Stiftes sehr hoch sein soll.

Der Stift selbst wird über 240 mal pro Sekunde erkannt, wodurch die Position des Stiftes sehr genau bestimmt werden kann. Bei anderen Tablets (iPad Air) wird die Messung nur halb so oft durchgeführt. Wie man oben im Bild erkennen kann, gibt Apple außerdem an, dass der Akku des Stiftes für 12 Stunden Arbeiten ausreichend ist und man binnen weniger Minuten den Stift wieder geladen hat. 15 Sekunden Ladezeit entsprechen laut Apple 30 Minuten Laufzeit. Auch die Zeichenarbeiten mit dem Stift selbst sehen sehr gut aus. Fraglich ist, wie Apple mit dem typischen Problem der Hand auf dem Display umgehen wird, oder ob man dies nicht lösen konnte.

TEILEN

6 comments

  • Wacom wird wohl der Vorreiter bleiben. Denn wer würde professionell ein iPad Pro für Grafikangelegenheiten nutzen? Wacom ist günstiger, kann mehr in diesem Bereich und ist darauf spezialisiert und den Stift muss man nicht ständig aufladen, da diese ohne Akku oder Batterien funktionieren.
    • Das iPad Pro wurde für diesen Bedarf gebaut und ich bin sicher, dass es genug Leute oder Firmen geben wird, die sich eines kaufen werden. Was der Pencil leistet wird man sehen, wenn es die ersten Test gibt.
      • Nach dem Teaser zu urteilen wurde das iPad gebaut um den Weltraum zu erschaffen. ^^ Mal ernsthaft, ein Glossydisplay für professionelle grafische Arbeiten? Guter Witz. Vielleicht für den sich so professionell haltenden Hobbyfotografen
      • The Intuos Creative Stylus 2 is not compatible with the iPad Air 2. The Intuos Creative Stylus 2 is not optimized for iPad Mini 3, but we are currently working on a solution that will improve the experience within supporting apps. Our app partners will be responsible for implementing the updates and releasing their apps.